Vogelei_Gutschein_herz
Vogelei_Gutschein_herz
Unser kostenloser Newsletter
  • 50 € Willkommens-Gutschein*
  • exklusive Rabatte und Aktionen
  • News zu allen Angeboten und Trends
*ab einem Bestellwert von 300 € Netto
Datenschutz *

Kostenloser Versand ab 250,-€
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline 0511-4737280

Geschenkverpackungen


Geschenkkartons aus Graspapier 

Unsere neues Grassgreen Produktsortiment besteht zu 40% aus Grasfaser und 60% aus Altpapier.
Die Verpackungen sind zu 100% recyclingfähig und sogar kompostierbar. Die Versandkartonagen und Versandumschläge mit Grasfaser sind gut zu verarbeiten und auch bestens bedruckbar.  Fragen Sie gerne bei uns an.

Die Grasfasern werden in  Form von Pellets produziert für die Herstellung der Kartons. Für die Herstellung wird das Grasmaterial ausschließlich von landwirtschaftlich ungenutzten Flächen oder Ausgleichsflächen bezogen.  Anders als bei Papier auf Holzbasis sind für die Herstellung von Graspapier nur mechanische Schritte und keine chemische Behandlung notwendig.
Die Eigenschaften des Grasmaterials lassen sich mit anderen Recyclingkartons vergleichen – die Verpackungen, Briefumschläge und Versandkartons schützen unverändert gut und eignen sich somit ideal für den Post- und Paketversand.
Alle Verpackungen bieten rationelle, sichere Selbstklebung, guten Produktschutz und eine komfortable Aufreißhilfe. 
Weniger CO2-Emissionen
- Produktion, bzw. CO2-Emission und Effizienz ist das neue Verpackungsmaterial ein Vorzeigeprojekt:
- Die Produktion der Grasfaser erfolgt rein mechanisch ohne chemische Aufbereitung, verursacht signifikant weniger CO2-Emissionen, benötigt kaum Wasser und nur wenig Energie:
- Im Vergleich zu Frischfaserzellstoff aus Holz sind die Einsparwerte laut Rohstoffhersteller Creapaper enorm:
  • 0 % Chemie*
  • 99 % Wasserersparnis*
  • 97% Energieersparnis*
  • 95 % CO2-Ersparnis*
*im Vergleich zu Frischfaserzellstoff aus Holz
Die Rohstoffnutzung bei der Herstellung ist erfreulich effizient:
- 1,2 Tonnen Gras werden zu 1 Tonne Faserstoff.
- im Vergleich benötigt man 2,3 Tonnen Holz für 1 Tonne Zellstoff.